Allgemeine Geschäftsbedingungen - Herb & Bitter AG

1. Geltungsbereich

www.viterba.ch ist die offizielle Produkte Webseite der Herb & Bitter AG
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Herb & Bitter AG und dem Kunden gelten ausschliesslich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2. Vertragsabschluss

Die Angebote im Online-Shop stellen lediglich eine Einladung zur Bestellung und kein verbindliches Angebot von der Herb & Bitter AG dar. Die Bestellung kommt zustande, indem der Kunde durch Anklicken des Buttons "Jetzt kaufen" eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren abgibt. Der Kaufvertrag kommt mit unserer unmittelbar nach Bestellungseingang per E-Mail zugesandten Auftragsbestätigung zustande. Von diesem Zeitpunkt an kann der Käufer die Bestellung nicht mehr ändern oder annullieren.

3. Produkte

Sämtliche Packungsangaben, Gebrauchsanleitungen und Beipackzettel müssen vor der Anwendung des Produktes genauestens studiert werden. Sämtliche Informationen sind auch auf unserer Webseite, www.viterba.ch, aufrufbar. Bei Anwendungsfehlern oder dem Einsatz von falschen Produkten übernehmen wir keine Haftung. Der Kunde verpflichtet sich, sämtliche Produkte ausschliesslich im für diese explizit vorgesehenen Anwendungsbereiche einzusetzen.

4. Preise und Zahlungsmodus

Die Preise werden in Schweizer Franken (CHF) angegeben. Lieferkosten sind, sofern nichts Anderes vermerkt ist, im Preis nicht inbegriffen. Der Käufer kann den Kaufpreis mittels der von uns angegebenen Zahlungsweisen begleichen.

5. Datenschutz

Die Herb & Bitter AG versichert dem Kunden, die Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes und der einschlägigen Rechtsnormen zu beachten. Die anlässlich der Bestellungsabwicklung erfassten Kundendaten werden nicht weiter an Dritte vergeben als dies für die Auftragsausführung notwendig ist. Darüber hinaus kann der Kunde jederzeit die Löschung seiner persönlichen Daten verlangen. Die elektronische Übertragung der Zahlungsinformationen erfolgt verschlüsselt über eine gesicherte Verbindung.

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der Herb & Bitter AG.

7. Lieferkosten

Die Lieferkonditionen sind wie folgt: Inlandlieferungen sind ab einem Bestellwert von CHF 65.00 kostenlos. Die Kosten für Lieferungen unter CHF 65.00 werden vor Bestellbestätigung angezeigt und mit der Bestätigung des Kauf Buttons aktzeptiert. Das eigenständige Abholen der Ware durch den Kunden ist ausgeschlossen. Unsere Produkte sind jedoch auch in ausgewählten Schweizer Apotheken oder Drogerien erhältlich. Hierzu finden Sie Informationen unter der Rubrik „Händler“ auf www.viterba.ch.

8. Lieferung und Lieferzeit

Grundsätzlich werden Bestellungen an Werktagen nach dem Bestellungseingang abgewickelt. Die Lieferung erfolgt nach Wahl des Käufers ab Lager an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. In der Regel wird die Ware werktags innerhalb von 48 Stunden nach Auftragsbestätigung verschickt. Die Herb & Bitter AG übernimmt jedoch keine Haftung für Verspätungen des Dienstanbieters, dessen Leistungen sie nutzt, um die Lieferungen durchzuführen. Insbesondere übernehmen wir keine Haftung für Schäden, die aufgrund zu spät gelieferter Waren entstanden sind.

9. Rücknahme bei Mängel / Rügepflicht

Bitte überprüfen Sie Ihre Lieferung sofort nach Erhalt der Ware. Erkennbare Mängel hat der Kunde innert 7 Tagen nach Erhalt der Ware unter genauer Angabe der Art der Mängel per E-Mail (info@viterba.ch) oder per Brief bei Herb & Bitter AG, Bösch 67, CH-6331 Hünenberg, zu rügen, andernfalls gilt die Lieferung als genehmigt. Die zu reparierende oder zu ersetzende Ware ist nach Rücksprache mit der Herb & Bitter AG in der Originalverpackung zurückzusenden. Ist ein Artikel nicht mehr reparier- oder ersetzbar, wird dem Kunden seine bereits geleistete Zahlung zurückerstattet. Die Kosten für eine Ersatzlieferung gehen zu Lasten der Herb & Bitter AG.

10. Gewährleistung und Haftung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Keine Garantieansprüche können geltend gemacht werden für bereits geöffnete oder benutzte Produkte, für Verbrauchsmaterial, Transportschäden, Schäden und Veränderungen durch Fremdeingriffe, übermässige Abnützung, mangelhafte Pflege und Reinigung, unsachgemässe Bedienung und Verunreinigung, Schläge, sowie für Flüssigkeitsschäden.

11. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne der vorliegenden Bestimmungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit und Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch unberührt. In einem solchen Fall ist die unwirksame Bestimmung in dem Sinne umzudeuten oder zu ergänzen, dass der mit ihr beabsichtigte wirtschaftliche und rechtliche Zweck möglichst erreicht wird. Wir behalten uns Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit vor.

Mit der Bestellung des Käufers gelten diese AGB's als akzeptiert.

12. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Gerichtsstand ist Zug. Auf die gesamte Geschäftsbeziehung findet das Schweizerische Obligationenrecht (OR) Anwendung, unter Ausschluss des Internationalen Rechts.

 

Kontaktadresse:


Herb & Bitter AG
Bösch 67
6331 Hünenberg/ZG
Tel. +41 41 624 68 78